Handmodellierte Puppen in 1zu12 und kleiner

Das zum Leben erwecken klappt noch nicht so recht, aber der Apparat ist schon installiert, und ich warte nur noch auf das passende Gewitter: Auf dieser Seite möchte ich Euch meine „kleinen Leute“ vorstellen. „Klein“ heißt dabei 1zu12 und darunter, und statt mit zusammengesuchten Einzelteilen arbeite ich mit Polymer Clay, der in liebevoller Hand- und stundenlanger Kleinarbeit geformt, gebacken, bemalt und eingekleidet wird. Die Kleidung besteht aus Stoff oder Papier, das kommt ganz darauf an, wie fein der Zwirn denn werden soll; auch Häkelapplikationen sind diese Saison sehr gefragt. Die fertigen Charaktere sind vielleicht, vielleicht auch nicht an lebende Vorbilder angelehnt – Unikate sind sie allemal. Viel Spaß damit!

Advertisements